Persönlichkeit_Robert Kiyosaki - Change Lifes

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unterseiten_Angebot


Robert Kiyosaki ist gut bekannt für seine Rich Dad Poor Dad Reihe von Motivations-Büchern sowie anderes Material welches er unter der Rich Dad Marke veröffentlicht hat. Er hat über 15 Bücher geschrieben, die einen Umsatz von über 26 Millionen eingebracht haben. Er ist ein Befürworter des Unternehmergeistes.

Sein Motto: Kaufmännische Ausbildung Investieren, und das Konzept umfassendes Finanzwissen sollte in den Schulen auf der ganzen Welt gelehrt werden.

1997 startete er mit seiner erfolgreichen Marke RICH DAD, um anderen Menschen seine Erfahrungen und sein Wissen zu vermitteln, finanziell unabhängig zu werden. Ihm geht es nicht darum, spezielle Möglichkeiten zu empfehlen, sondern aufzuzeigen, mit welchem Wissen und Verständnis jeder einzelne seine finanzielle Bildung steigern kann.

Eines der eindrucksvollsten Beispiele dieser Philosophie ist das CASHFLOW®-Spiel. Robert T. Kiyosaki erfand es, um den Menschen eine Möglichkeit zu geben, spielerisch den Umgang mit Geld zu lernen und die Mechanismen verschiedener Zusammenhänge zu erkennen und für sich zu nutzen.

Robert Toru Kiyosaki (* 8. April 1947 in Hilo, Hawaii) ist ein US-amerikanischer Geschäftsmann und Autor von Büchern zur Persönlichkeitsentwicklung und Geldmanagement.

In die vierte Generation einer amerikanischen Familie japanischer Herkunft hineingeboren und auf Hawaii aufgewachsen, ist Robert Kiyosaki Absolvent der U.S. Merchant Marine Academy in New York und diente dem US Marine Corps als Pilot.

1974 verließ er das Marine Corps und trat bei der Xerox Corporation eine Anstellung im Vertrieb an. Erste Gehversuche als selbstständiger Unternehmer machte er mit dem Verkauf von Portemonnaies aus Nylon und Velcro, gedacht für Surfer, und mit lizenzierten Heavy-Metal-T-Shirts. Daraufhin begann er mit dem Durchführen von Seminaren unter dem Titel „Money & You“, basierend auf den Visionen von Richard Buckminster Fuller. Kern der Visionen waren persönliche Verantwortung und der Weg in Win-Win-Situationen. In der Zeit von 1996 bis 1997 gründete Kiyosaki Cashflow Technologies, Inc., das Unternehmen hinter den Marken Rich Dad und Cashflow 101.

Robert Kiyosaki erklärt in einem kurzen Film sein Spiel CASHFLOW:



Jeden 1. und 3. Donners
tag spielen wir Cashflow!
Sind Sie dabei?


Nächsten Termine:
Im September immer Dienstags
16.09.2014
30.09.2014


Erleben Sie das faszinierende Geldspiel, das Ihnen die Wege zur finanziellen Unabhängigkeit aufzeigt!

Anmeldung HIER

NEU: ab Oktober
spielen wir dienstags und donnerstags im Wechsel!
Bitte beachten Sie die Terminankündigung!




Buchcover Rich Dad Poor Dad

Das Buch “Rich Dad, Poor Dad”

Mit diesem Buch hat die Erfolgsgeschichte von Robert T. Kiyosaki und seiner Produkte vor über 15 Jahren begonnen.
In diesem ersten Buch erzählt er seine eigene Erfolgsgeschichte sehr anschaulich und nachvollziehbar.

Der Kern der Aussage ist folgender:
Gut gemeinte Ratschläge bekommen fast alle Kinder von ihren Eltern mit auf den Weg. Das Problem ist: Wer sie befolgt, wird oftmals im Hamsterrad eines mittelmäßigen Jobs landen, sein Leben lang für andere arbeiten und jeden Zugewinn an den Staat und die Banken abdrücken müssen.

Robert T. Kiyosaki weiß Abhilfe: Statt „Karriere-Tipps“ von gestern feilzubieten, rät er, unseren Kindern schon von klein auf beizubringen, wie unser Geldsystem funktioniert. Und das bedeutet vor allem: nicht mehr für Geld arbeiten, sondern das Geld für sich arbeiten zu lassen. In humorvollem Erzählton berichtet der Autor von seinen beiden Vätern – der eine reich, der andere arm – und zieht messerscharf Konsequenzen aus seinen Beobachtungen.

 
 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü